Eine Lehrkraft oder einen Studenten legt man wie folgt an:

1. Eingabe der E-Mail Adresse an (Wiederholen der Emailadresse, um Schreibfehler zu vermeiden)

2. Auswahl der Rolle "Student" oder "Coach" 

3. Account anlegen klicken

4. Dann auf "send invite" klicken und damit die Einladung versenden.

Der Eingeladene erhält dann automatisch eine Mail mit seiner Email als Benutzername und einem voreingestelltem Passwort, dass er nach der ersten Anmeldung sofort zurücksetzt. (Im Profil-Bereich kann jeder Users seinen Namen und Nicknamen ergänzen. Es ist dringend zu empfehlen das voreingestellte Passwort durch ein eigenes zu ersetzen. Dies geht im Profil-Bereich oder über das Login Menü.)


In der folgenden Liste werden alle Nutzer, Lehrkräfte und Studierende aufgelistet. Man kann nach Rolle, Name oder E-mail-Adresse filtern und sieht die Anzahl der "gefilterten" Nutzer.

Jeder Nutzer hat einen eigenen Eintrag. Man sieht über "invite-accepted", ob dieser erfolgreich angemeldet ist.

In dem folgenden Beispiel ist der Nutzer ein Coach (orange), dem ein "Coach" (orange) und ein "Student" (grün) zugeordnet ist. Man erkennt 1. die zugeordnete Rolle 2. wann das Account angelegt wurde und 3. wann der Nutzer sich das letzte Mal angemeldet hat.

"Allow invites" erlaubt dem Coach selber seine Studierenden einzuladen. Über "activate" kann man den Coach sperren. 

Jeder zugeordnete Coach oder Student ist als Chip (orange oder grün) zu sehen. Hier kann man jetzt einfach Zuordnungen löschen oder neue hinzufügen, indem man einfach neben das letzte Chip klickt und sich eine Auswahl der anderen Nutzer öffnet. Durch Eingabe von Wortbestandteilen der Emailadressen findet man schnell die Person, die man verbinden möchte.