Hallo liebe Lehrkräfte und Studierenden,

bitte lest folgende Hinweise zur Einführung des Online-Unterrichts mit der Plattform doozzoo.


HINWEISE GRUPPENUNTERRICHT

An sich ist der Dienst für den instrumentalen Einzelunterricht optimiert, doch jeder doozzoo-live-Unterrichtsraum erlaubt theoretisch quasi unbegrenzt Schüler, bei der aktuellen allgemeinen Internetnutzung kann jedoch nicht garantiert werden kann, dass Gruppen-Sessions mit 5 oder mehr Teilnehmern funktionieren werden. Aber probiert es aus: Um so viele Teilnehmer wie möglich simultan zu realisieren, bittet eure Studierenden ihre Webcams abzuschalten. Sie könnten die Cams dann als „Meldung“ einschalten und Fragen stellen – oder den Textchat für Fragen nutzen. Sollte es gar nicht gehen, müsstet ihr die Gruppen teilen.

 

GLEICHZEITIG SPIELEN?

Um dies noch einmal klar zu sagen: Gleichzeitiges Musizieren von mehreren Teilnehmern wird über das Internet in seiner aktuellen technischen Form prinzipbedingt niemals möglich sein. Doozzoo ermöglicht immerhin, dass entweder Schüler oder Lehrer latenzoptimiert sind und so gut es von der Verbindung her geht synchron zu Audiodateien oder dem eingebauten Metronom gehört und gesehen werden können.

 

LOGIN - PASSWORT ÄNDERN

Ich werde eure Accounts in den nächsten Minuten anlegen. Ihr bekommt dann vom Doozzoo-System eine Mail mit euren Zugangsdaten (ggf. Spam-Ordner checken).

Loggt euch damit am besten gleich über den Chrome-Browser ein (Desktop/Laptop PC oder Mac) oder zur Not über Firefox. Da die Studentenverwaltung nicht für Mobilgeräte entwickelt wurde, seht bitte davon ab und nutzt stationäre Rechner oder Laptops. Nach erfolgreichem Login könnt ihr wenn ihr wollt das System-Passwort über die Funktion „Passwort vergessen“ ändern. Klickt bitte als nächstes rechts unten auf „Profil“ und gebt eure Klartextnamen an.

 

STUDIERENDE ANLEGEN

Nun könnt ihr unter „Meine Schüler“ eure Studierenden hinzufügen. Dies geht am leichtesten über den mittleren Reiter „Erstelle & verbinde Schüler-Accounts“. Hier gebt ihr die Email-Adressen ein (Copy-Paste), müsst diese aber im zweiten Feld nochmal von Hand wiederholen, denn falsch geschriebene oder -kopierte Emails würden Geister-Accounts erzeugen und nirgends ankommen. Nun klickt ihr auf „Send invite“. Nun erscheinen die Schüler entweder sofort als „connected“ wenn sie schon Doozzoo-Accounts haben oder falls nicht erhalten sie nun Emails mit ihren Zugangsdaten. Sobald sie sich einmal damit eingeloggt haben, erscheint dort dann „invite accepted“ (ich weiß, dass hier sprachlich noch Luft nach oben ist – englisch und deutsch).

 

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN/VORARBEITEN

    •    Chrome-Browser auf Desktop oder Laptop-PC/Mac funktioniert am besten (ggf. Chrome aktualisieren)

    •    Firefox auf PC/Mac ist zweite Wahl (Audio schlechter)

    •    Chrome auf Android oder Safari auf iPad/iPhone ist dritte Wahl (kein lokales Medienplayback, Verwaltung eingeschränkt)

    •    UNBEDINGT KOPFHÖRER NUTZEN (die müssen kein Mikro haben, das eingebaute reicht)

    •    Nutzt wenn möglich einen direkten Anschluss an euren Router über Netzwerkkabel

    •    Auf dem PC in den Systemeinstellungen unter „Sound“ bei den Eigenschaften von Mikrofon- und Lautsprecher/Kopfhörer unter dem Reiter „Verbesserungen“ alle Soundeffekte deaktivieren

    •    Nun startet, falls noch nicht geschehen, diesen Test und messt und checkt eure Leitung: https://tokbox.com/developer/tools/precall/

    •    Sollten die Testergebnisse dauerhaft mangelhaft sein, ist euer Internet-Anschluß bzw. euer Rechner leider nicht schnell genug für doozzoo!

    •    Nehmt bitte eure Kopfhörer und startet nach dem Einloggen den Pre-Session-Check (nur Desktop-Version: Button rechts vom Home-Button/Häuschen), wählt dort den „Headphone-Modus“ und startet den Test zur Latenzkompensation. Das müsst ihr in der Regel nur einmal machen, so lange sich euer Setup nicht verändert. Wie das geht könnt ihr auch hier sehen: https://youtu.be/1mFGamscFf0

 

MERKE: Zeitweise Aussetzer in Bild/Ton sind leider immer dann der Fall, wenn die Leitungskapazität in die Knie geht (im WLAN, eurem Anschluß, im Internet-Backbone allgemein…).

 

WÄHREND DES ONLINE-UNTERRICHTS

    •    Andere Videochat-Dienste schließen während einer Session – Skype "echt" über Rechtsklick in der Taskbar beenden (PC)

    •    Bittet ggf. eure Mitbewohner/Familienmitglieder für die Zeit eurer Veranstaltung auf Streaming-Dienste zu verzichten

 

KURZANLEITUNG FÜR DEN EINSTIEG

Ich kann euch an dieser Stelle keine vollständige Anleitung zur Nutzung geben, aber das Wichtigste für den Einstieg in aller Kürze:

    •    Euer Doozzoo-Unterrichtsraum ist wie ein richtiger Raum: Jeder der von euch zugelassenen Studierenden kann ihn jederzeit „betreten“, sobald ihr im Raum seid („Starte Session“). Wenn jemand z.B. zu früh dazu kommt und ihr seid mit der vorigen Stunde noch nicht fertig, dann ist es wie im richtigen Leben: Ihr müsst sie nochmal bitten zu gehen ?

    •    Im Unterrichtsraum/der Session gibt es einen zentralen Schiebe-Schalter, der die Performance bzw. Latenz für euer Spiel oder das der Studierenden optimiert.

    •    Der Bereich Media (zweiter Button von links) fasst aktuell bis zu 5GB für Audio-Beispiele (MP3) und Noten (PDFs), diese könnt ihr nach dem Hochladen euren Studierenden gezielt freigeben („+Person“-Icon) oder im Unterricht anschauen („Pfeil rechts in Bildschirm-Icon“) oder euren Studierenden präsentieren/vorspielen („Remote on“)

    •    Ihr könnt ansonsten Textchat nutzen, Video- und Audio aufnehmen, Screensharing nutzen (Fenster freigeben) – probiert es aus und macht eure Erfahrungen

 

APPS (3x3-BUTTON)

    •    Metronom (läuft aktuell leider oft nicht 100% genau)

    •    Stimmgerät

    •    Audio/Video-Recorder

    •    Mischpult (eure Lautstärken)

    •    Lassen sich minimieren und in der Größe verstellen

 

Alles weitere bitte ich euch erstmal selbst gemeinsam mit euren Studierenden zu erforschen, bevor ihr den doozzoo-Support bemüht. Ich empfehle, die erste Stunde ausschließlich zum Kennenlernen und Ausprobieren der Plattform zu investieren!

 

Ich bitte euch ansonsten herzlich davon abzusehen, mich mit Supportfragen zu überhäufen. Sollte gar nichts gehen, schaut euch die „Häufigen Fragen“ oben rechts an oder klickt auf den kleinen blauen Doozzoo-Support-Reiter auf der Webseite Mitte rechts.

 

Wenn ihr Wünsche habt und Fehler findet, meldet sie bitte an das Doozzoo-Team. Die Programmierer versuchen im Moment die Plattform Tag und Nacht weiter zu verbessern!

 

Ansonsten unterschätzt bitte die Einarbeitungsphase nicht – nicht nur wegen der Technik: Online-Unterricht ist eine ganz andere Sache und hat gegenüber Präsenzunterricht etliche Nach- aber auch Vorteile.

 

Alles Gute und herzliche Grüße