Tasteninstrumente sind insbesondere hinsichtlich der Videodarstellung bzw. Webcam Position eine Herausforderung.


1. Mit interner Webcam mit Laptop:

  • Das Laptop steht rechts oder links vom Piano und die intern verbaute Webcam
    bietet eine seitliche Ansicht der Tastatur.
  • Vorteil: Der Lehrer kann sich und die Tastatur ins Bild bringen
  • Nachteil: Mann sieht die Tastatur und Fingerpositionen nur von der Seite

2. Mit externer Webcam auf Stativ:

  • Die externe Kamera wird seitlich-rechts hinter dem sitzenden Lehrer auf ein Stativ aufgebaut und bildet somit die Klaviatur in der Draufsicht ab und im Anschnitt auch den Kopf des Lehrers für die Kommunikation. (Als Stativ läßt sich auch ein Mikrofonstativ verwenden)
  • Vorteil: Der Schüler kann optimal die Finger und Tasten des Lehrers erkennen und sein Gesicht sehen.  

3. Mit mehreren Webcams

  • doozzoo ermöglicht die Verwendung von mehreren Webcams zwischen denen man live in der Session umschalten kann.

Licht und Ausleuchtung

Zur schattenfreien Ausleuchtung der Klaviatur sollte das Licht von oben kommen. Eine Lampe auf dem Klavier und/oder eine Deckenleuchte bzw. Standfluter mit hellem diffusem Licht erzeugt eine optimale Sichtbarkeit aller Details.