Mit diesem Tool können Sie die interne Latenz Ihrer lokalen Audio-Hardware messen (Roundtrip) und ausgleichen. Nach dem Test können Sie Ihr Instrument zusammen mit Ihrem doozzoo-Metronom oder dem Audioplayer spielen, sodass die Gegenseite beide Signale in sync hört:


1. Verwenden Sie einen Kopfhörer

2. Loggen Sie sich in Ihr doozzoo-Konto ein

3. Klicken Sie auf 'Pre-session-check' und wählen Sie den Kopfhörermodus. Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke ihres Kopfhörer nicht zu leise ist.

4. Gehen Sie zur 'Kompensation der Audioeingangslatenz' und klicken Sie auf 'Hier neu berechnen'

5. Halten Sie eine Kopfhörermuschel - ohne zu wackeln - direkt an Ihr aktives Mikrofon, um störende Geräusche während des Tests zu vermeiden. Das funktioniert auch mit externen Mikrofonen:

6. Starten Sie den Testvorgang. Sie werden mehrere Klicks hören. Bleiben Sie dran, bis der Test beendet ist.

7. Klicken Sie auf die erscheinende Schaltfläche zum Bestätigen und Speichern des Latenzwertes.


Sehen Sie dazu auch unsere Videotutorials: